Batterien


Batterie

Der Gebrauch von Batterien ist weit verbreitet, sei es zur Nutzung von Taschenlampen, Wecker oder Telefonen. Diese kleinen Helfer erleichtern das Leben, da keine lästigen Kabel benötigt werden. Wie langweilig wäre es eine Fernbedienung immer gleich durch das Zurückverfolgen des Kabels zu finden?
Vereinfacht dargestellt, speichert die Batterie elektrochemische Energie und beim Gebrauch wird diese in elektrisch Energie umgewandelt. Diese Wiederum wird benötigt um die Geräte zu betreiben. Dabei ist die Haltedauer natürlich nicht unbegrenzt. In regelmäßigen Abständen müssen Batterien ausgetauscht bzw. aufgeladen werden. Bei wieder verwertbaren Batterien ist es möglich den Vorgang elektronische Energie mit Hilfe eines Ladegerätes, wieder in chemische umzuwandeln. Das ist bei den sogenannten Primärbatterien allerdings grundsätzlich nicht möglich. Es gibt jedoch spezielle Ladegeräte die ein Aufladung möglich machen. Diese sind kaum verbreitet und man muss darauf achten die Batterien nicht komplett zu entladen.
Dennoch wird die Primärbatterie am häufigsten kritisiert. Zum einen werden für die Herstellung Unmengen an Energie und Rohstoffe benötigt und zum Anderen ist Entsorgung auch sehr kostspielig. Mit Recht wird sie als teuerste und umweltschädlichste Energiequelle bezeichnet.

Empfehlungen:

  • Akkus benutzen, diese können bis zu tausendmal wieder aufgeladen werden.


  • Leere Batterien entsorgen, in den meisten Geschäften gibt es spezielle Behälter zur Entsorgung


  • Akkuladegerät nach dem Aufladen vom Strom trennen

Anzeige